Jodlerfeste

Während unserer Vereinsgeschichte haben wir bis dahin drei kantonale und ein eidgenössisches Jodlerfest besucht.

 

Kantonales Jodlerfest 2019 in Brienz am See

Mit dem Lied "Heizue" von Paul Müller- Egger konnten wir unser Können aufzeigen und erhielten dafür wiederum die Bestnote 1.

Festbericht

 

 

- Kantonales Jodlerfest 2000 in Langnau

Für den Vortrag des Liedes "z Bänkli", geschrieben von unserem Gründungsmitglied Helen Aeschlimann, haben wir die Note "sehr gut" erhalten.

 

- Eidgenössisches Jodlerfest 1996 in Thun

In Thun wurde das Lied "Bergwält" von Vreny Alessandri- Stadelmann vorgetragen.

Hier der Bewertungsbericht:  

"Trotz Steigens von B Dur auf H Dur wird die Reinheit nirgends nennenswert tangiert. Auch die Aussprache ist gut verständlich und die Register sind ausgeglichen. Dynamisch und rhythmisch werden keine Mängel festgestellt. In der Tongebung muss die Jodlerin, die über eine sehr schöne Stimme verfügt, aufpassen, dass das hohe „g“ in den Jodelteilen 3 und 6 nicht zu spitz klingt. Wir erleben eine glaubhafte Darstellung der „Bergwält“.

Der verdiente Lohn: Eine überzeugende 1. Klasse.

 

- Kantonales Jodlerfest 1995 in Herzogenbuchsee

Auch in Herzogenbuchsee hat der Trachtenchor eine Komposition von unserer Helen Aeschlimann vorgetragen, der Dorfblick Jutz und dafür die Benotung "seht gut" erhalten.


Hanni Liechti I Heidbühl I 3537 Eggiwil I +41 34 491 19 69

Monika Aebersold I Würzbrunnen 294a I 3538 Röthenbach I +41 79 448 58 26